Sie befinden sich hier:

Akkreditierung, Notifizierung

Mit der Akkreditierung als Prüf- und Zertifizierungsstelle startete das Beschussamt Ulm eine Qualitätsoffensive und reagierte als erstes Institut seiner Art auf internationale Entwicklungen und Anforderungen im Bereich von Prüf-, Zertifizierungs- und Inspektionstätigkeiten.

Die Akkreditierung erweitert das kundenorientierte Dienstleistungsangebot und wird in erheblichem Maße zur Standortsicherung und Wettbewerbsfähigkeit der in Baden-Württemberg ansässigen Klein- und Mittelbetriebe im Bereich der Waffen-, Munitions- und Sicherheitstechnik beitragen.
So sind zum Beispiel Zertifikate, Gutachten, Prüfberichte und fachliche sowie technische Beratung des Beschussamtes Ulm für die Hersteller oftmals Voraussetzung für die Teilnahme an nationalen und internationalen Ausschreibungen und Märkten.

Das Beschussamt Ulm ist als Prüf- und Zertifizierungsstelle nach den Normen:

- DIN EN ISO/IEC 17025:2005
 
allgem. Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- u. Kalibrierlaboratorien und

- DIN EN ISO/IEC 17065:2013
 
allgem. Anforderungen an Stellen, die Produktzertifizierungssysteme betreiben

akkreditiert.

Somit gewährleisten Prüfergebnisse und Zertifikate des Beschussamtes internationales Niveau und ermöglichen es dem Hersteller, dass seine Produkte ohne weitere Prüfungen und Zertifizierungen nach dem Grundsatz

"one test - one standard - accepted everywhere"

auf allen Märkten zugelassen werden.





Suche
 

Akkreditierungsurkunden:

Prüflabor 
DIN EN ISO/IEC 17025:2005
             

Zertifizierungsstelle
DIN EN ISO/IEC 17065:2013