Plattenartige Materialien





 

              Durchschusshemmende, plattenartige Materialien
müssen Schutz gegen das Durchdringen von
Geschossen unter einem Schusswinkel von 90°
(senkrechter Auftreffwinkel) bieten. 

Zur Einordnung des Materials sind in den angewandten
Richtlinien die Prüfverfahren für plattenartige Materialien
nach vorgegebenen Widerstandsklassen sowie Waffen-
und Munitionsarten unterteilt.  

Auf Antrag stellt das Prüfinstitut nach positiver Prüfung
ein Zertifikat aus. Bei Änderungen des Materials, Aufbaus,
der Materialstärke, Verarbeitung und/oder Herstellungs-
prozesses verliert es seine Gültigkeit.

Die zur Anwendung kommenden Normen und Richt-
linien sind unter anderem die:
Richtlinie PM 2007
ÖNORM S1314










 


Suche
 

- Antragsformulare sind zur Zeit in Überarbeitung -  


Interner Link